ZOOM Kindermuseum
Ausstellung „Du & ich, da & dort“

Wir waren heute im ZOOM Kindermuseum.
Wir haben darüber nachgedacht, wie wichtig es ist, dass wir ein geschütztes, sicheres
Zuhause haben, in dem wir keine Angst haben brauchen.
Wir haben von Kindern gehört, die ihr Land verlassen mussten, weil dort Krieg war.
Wir haben überlegt, was wir einpacken würden, wenn wir
nur eine Tasche mitnehmen dürften.
Wir haben wunderschöne Teppiche gesehen, und selbst mit bunten Fäden gewebt.
Wir haben auch noch einmal gehört, dass jeder Mensch das Recht hat zu
lernen und in die Schule zu gehen.
Wir haben Wörter in anderen Sprachen gehört und versucht sie nachzusprechen.
Wir haben 1, 2 oder 3 gespielt und Quiz-Fragen beantwortet.
Wir haben Kekse gebacken und sie mit Gewürzen aus der ganzen Welt bestreut.
Wir haben über Menschenrechte gesprochen und darüber,
dass jeder Mensch auf der Welt gleich viel wert ist, egal welche Farbe seine Haut hat,
oder wie er seinen Gott nennt, oder ob er ein Mann oder eine Frau ist.
Wir haben uns verkleidet und getanzt, zu Musik aus vielen Ländern.

Wir sind froh, dass wir in Österreich unsere Meinung frei sagen dürfen,
und dass wir in Frieden leben können.

zurück